Essbar

Foto / Illustration: Janet Jemmott Manchmal denke ich, dass Tomatensauce durch meine Adern fließen muss. Meine frühesten Erinnerungen sind, meinen Eltern zuzusehen, wie sie die Tomatenreben im Hinterhof wässern, und meinen italienischen Großvater, der sich über die großen, schweren, köstlichen Tomaten, die er in steinigen Böden aufgewachsen und mit unzähligen Schubkarren von Pferdemist angereichert hat, brüstete.

Weiterlesen

Foto / Illustration: Darlene White Left ungeschnitten, rote Himbeeren sind ihre eigenen schlimmsten Unkraut. Wenn Stöcke überfüllt werden, konkurrieren sie um Sonnenlicht, was dazu führt, dass die schattierten Blätter und Knospen in der unteren Hälfte der Pflanze absterben. Ohne diese Knospen haben Sie weniger Fruchtäste und eine viel kleinere Ernte. Crowded Canes konkurrieren auch um Nährstoffe und Wasser, was zu kleinen, schlecht schmeckenden Früchten führt.

Weiterlesen

"Eva Purple Ball" ist ein Favorit unter den Erbfarmern für die Herstellung von vielen perfekt geformten Früchten mit großartigem Geschmack. Mundpropaganda ist immer eine großartige Werbung. Ich habe mich zum ersten Mal in Heirloom-Tomaten gewagt, nachdem ich zum x-ten Mal hörte, wie schwellig 'Brandywine' war. Wenn Gärtner von New Jersey bis Kalifornien ihre Vorzüge preisen würden, müssten sie wachsen.

Weiterlesen

Wie ein alter Wein spiegelt Knoblauch seine Wachstumsbedingungen wider. In den letzten 20 Jahren habe ich lokale Köche mit Gemüse, Kräutern und vor allem Knoblauch versorgt. Ein Koch, insbesondere ein Knoblauchliebhaber, erwartet die ersten Zwiebeln der Saison. Als sie ankommen, schält er die feuchten Zwiebelhüllen ab und steckt sich eine rohe Gewürznelke in den Mund - dann genießt er jeden Bissen.

Weiterlesen

Wir alle wissen, dass die Frische von Erdbeeren ein wenig Mühe wert ist. Der Erdbeergeschmack von Erdbeeren ist nicht nur eine köstliche Belohnung, sondern auch eine einfache Frucht, die Sie in Ihrem Garten anbauen und im nächsten Jahr noch leichter machen können. Was Erdbeeren wollen: In einer gut durchlässigen, sandig-lehmigen Erde aßen sich Erdbeeren in der Sonne.

Weiterlesen

Durch den Winterschutz kann der Autor im Winter Salat ernten. Foto / Illustration: Thomas Thorsen Mit dem Ende der Vegetationszeit fallen auch die Geister der Gemüsegärtner. Die Tage werden kürzer und kühler, und es ist ein gewisses Gefühl der Erleichterung, dass die Arbeit der Saison vorüber ist.

Weiterlesen

Manchmal sehen deine Kräuter so gut aus, du vergisst, dass sie auch eine Menge Nutzen haben. Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus ihnen herausholen, verwenden Sie sie frisch und speichern Sie, was übrig ist. Im Allgemeinen, Kräuter ernten, nachdem der Tau an sonnigen Tagen verdunstet ist oder wenn die Pflanzen nach einem regnerischen Tag getrocknet sind. Spülen Sie die Kräuter vor dem Gebrauch durch kurzes Waschen und gründliches Trocknen auf Papiertüchern.

Weiterlesen

Foto / Illustration: Danielle Sherry Vor ein paar Jahren, als ich in Schottland lebte, wanderte ich oft durch die malerischen Straßen von Musselburgh, einem Dorf von Edinburgh. Besonders bewunderte ich ein Steinhäuschen mit einem hübschen Rand aus blättrigem, blauem Lauch, der die Pflastersteine ​​von der Straße bis zur Haustür säumte. Aber in jedem Hintergarten sah ich, Lauch wuchs.

Weiterlesen

Kartoffeln sind nicht nur köstlich aus dem eigenen Garten geerntet, sie können auch fruchtbar sein. Es ist immer wieder überraschend, wie viele Knollen, die ich aus dem Boden ziehe, zur Erntezeit kommen. Es ist durchaus möglich, 80 Pfund Kartoffeln in zehn Quadratmetern Raum zu ernten. In der Tat, wenn Sie ein halbes Fass (etwa 18 Zoll groß) haben, wird nur eine Kartoffel Rebe bis zu 15 Pfund Kartoffeln ergeben.

Weiterlesen

Foto / Illustration: Scott Phillips Jeder, den ich kenne, geht Gaga für Blaubeeren (Vaccinium spp. Und cvs., USDA Hardiness Zones 3-9). Ob sie denken, dass die Pflanzen eine attraktive Ergänzung zur Landschaft darstellen (wegen ihrer Fülle an Frühlingsblumen und exzellenter Herbstfarbe) oder weil sie über Früchte, die lecker und nahrhaft sind, ohnmächtig sind, es ist schwer einen Gärtner zu finden, der nicht gerne pflanzen würde eine Blaubeere in ihren Betten.

Weiterlesen

Sie müssen oft wählen, um mit immer neuen Himbeeren Schritt zu halten, obwohl es eine willkommene Aufgabe ist. Die Stöcke des Autors werden jedes Jahr auf mehr als 7 Fuß hoch. Sie denken vielleicht, dass das bloße Geschmacksvergnügen, reife, saftige Himbeeren zu verschlingen, deren Geschmack in Ihrem Mund explodiert, Grund genug ist, sie anzubauen.

Weiterlesen

Gesunde Blätter produzieren gesunde Zwiebeln. Die ideale Zwiebel ist das Ergebnis von 13 großen gesunden Blättern, die ihre Energie auf 13 perfekte Ringe übertragen. Foto / Illustration: Danielle Sherry Zwiebeln neigen dazu, heimische Gemüsegärtner zu verwirren. Die Pflanzen produzieren oft nicht die großen festen Zwiebeln, nach denen wir uns alle sehnen, und sie sind anfällig für eine Vielzahl von Krankheiten.

Weiterlesen

Was macht ein Kraut zum Kraut? Der Begriff erinnert gewöhnlich an Pflanzen, die beim Kochen verwendet werden - wie Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian des beliebten Simon und Garfunkel-Liedes. Botanisch ist Kräuter die Abkürzung für krautig, was eine Pflanze bedeutet, die aus einem weichen, nicht holzigen Stamm wächst. Historisch bezieht sich das Wort Kraut jedoch auf Pflanzen, die für Menschen aufgrund ihres Geschmacks, Duftes oder medizinischer Eigenschaften nützlich sind, unabhängig davo

Weiterlesen

Pflanzen Sie die Minze in Töpfen, damit sie Ihren Garten nicht einnehmen. Terra-Cotta Schornsteine ​​mit Minze und anderen Kräutern verleihen einer ruhigen Ecke ein architektonisches Interesse. Manchmal steige ich im Sommer an einen geheimen Ort auf unserer Farm. Dies ist die Müllhalde der Herbfarm, ein Sammelbecken für abgestoßene Blumenerde und Obdachlose.

Weiterlesen

Foto / Illustration: Antonio Reis Bevor Sie es tatsächlich tun, scheint der Anbau von Karotten schrecklich - vor allem, wenn Sie den Geschichten von Gärtnerkollegen zugehört haben, die auf Entwässerungsprobleme und verformte Ernten hinweisen. Aber was ist ein Gärtner zu tun, wenn Sie mit dem todsicheren "einfach zu wachsen & rdquo; gelungen sind; Gemüse und möchten die Ernte um köstliche Karotten erweitern?

Weiterlesen

Diese wärmebedürftigen Rosmarinpflanzen - "Herb Cottage" (hinten links), "Miss Jessopps aufrecht" (vorne links) und "Pinkie" (rechts) - verbringen den Winter im Gewächshaus des Autors in Minnesota. Im Jahr 2000 wurde Rosmarin von der International Herb Association als Herb of the Year ausgewählt, und es ist leicht zu verstehen, warum. Dieser aromatische Immergrün ist ein unentbehrliches Küchenkraut, er wird als dekoratives Element im Garten verwendet und in der Aromatherapie verwendet.

Weiterlesen

Holen Sie sich großen, leckeren Salat, indem Sie während der ganzen Saison frische Pflanzen auspflanzen und sie mit Schatten spendenden Pflanzen kombinieren. Space-Salat weit genug auseinander im Garten, um den Blättern viel Platz zu geben. Foto: Brandi Spade Kopfsalat kommt in fast jedem Gemüsegarten und in fast jedem Salat aus gutem Grund vor: Er ist eine kraftvolle Quelle von Vitaminen und Mineralstoffen, die alle mit wenigen Kalorien angeboten werden und einfach zu züchten sind.

Weiterlesen

Französischer Estragon verlangt wenig, um ihn üppig zu halten, nur gute Drainage und regelmäßige Bewässerung während Trockenperioden. Für eine kontinuierliche Ernte verwenden Sie Ihre Gartenschere, um die Hälfte Ihrer Pflanzen im Juni zu reduzieren. Estragon produziert kleine grüne Blüten, die sich nicht öffnen. Die ersten Anzeichen des Frühlings fordern den Glauben heraus, dass der Winter für immer andauert.

Weiterlesen

Ein komplexes Signalsystem informiert den Salat davon, Blätter zu Blütenstielen zu machen. Diese 'Sommersprossen' hat die Nachricht bekommen. Foto: John Bray Welcher sensible Gärtner würde einem Gemüse die Chance geben zu blühen? Der Salatbauer könnte, wenn die Pflanze zu früh versucht.

Weiterlesen

In der April-Ausgabe von Fine Gardening teilte Ira Wallace einige ihrer Lieblings-Grüntöne in ihrem Artikel "Beyond the Basic Greens." Im Nachgang fragten wir sie nach dem Rezept für ihren Lieblingsdressing. Hier ist, was sie sagte: "Ich mache oft das, was wir" Grünes Dressing "nennen.

Weiterlesen