Davids Garten in North Carolina, Tag 2

Malus 'Red Jade' (verzerrte Holzapfel), Cephalotaxus harringtonia 'Mary Fleming' (japanische Zwergpfeifereise), Serissa japonica 'Sapporo' (japanische Schneerose), Acer palmatum 'Shaina', Acer palmatum 'Beni komachi', ganz rechts vorbei am stehenden Stein im Vordergrund ist Ulmus parviflora 'Seiju'
Astilbes, Gardenie, Spinne Azalee, Sasanqua Kamelien
Hartriegel 'Suwanee Squat', Chaenomeles speciosa 'Texas Scarlett' (blühende quittenbraune Koralle), Michelia figo (Bananenstrauch), Acer palmatum 'Grüner Nebel', Zantedeschia aethiopica 'Weißer Riese' (Callalilie), Clematis 'Henryi', Ganz hinten an der Ecke des Hauses befindet sich Acer palmatum 'Kot no ito'
'Keiko' (Adored) Itoh-Pfingstrose, Pinus Strobus 'Blue Shag', Chionanthus virginicus 'Frühlingsvlies' (Fransenbaum), Cryptomeria japonica 'Tansu'

Leider fehlen auf dem japanischen Ahorn Tags vom Anbieter, aber wir denken, es ist Acer Palmatum 'Crimson Queen', Taxodium distichum (kahle Zypresse) im Rücken, Rosa 'RADrazz' (Knockout Strauchrose), Rosa 'Meipomolo' (Tequila Rose) ), Cryptomeria japonica 'Elegans Nana', Chamaecyparis obtusa 'Crippsii', Thuja occidentalis 'Pendula' (weinende amerikanische Arborvitae)
Narzissenlilie, Cryptomeria japonica 'Elegans Nana', Acer palmatum 'Shaina'
Clematis Hybrid Rot, Juniperus chinensis 'Daubs Frosted', Allium Schubertii, Pseudolarix amibilis 'Goldene Lärche', Acer palmatum 'Seiun kaku'
Clematis 'Versicolor' - das war dieses Jahr neu im Garten und war eine der beeindruckendsten Clematis-Reben, die ich jemals angebaut habe, da sie vom Frühling bis zum Sommer blühte (hat immer noch ein paar Blüten) und war ziemlich kräftig - so sehr, dass ich es um die nahe gelegene Chamaecyparis obstusa 'Gracilis' (Hinoki falsche Zypresse) gewickelt habe und es war wie ein dekorierter Sommerweihnachtsbaum

Addisons Clematis unter Acer palmatum 'Villa Taranto', Aster ageratoides 'Ezo Murasaki', Sempervivum 'Carmen'
Eine meiner Lieblingspflanzen im Garten ist Lychnis coronata 'Orange Sherbet', neben Acer palmatum 'Aratama'
"Crème de Cassis" Dahlie
Acer palmatum 'Rhode Island Rot', Heuchera micrantha 'Palast Lila', Heucherella 'Sonnenfinsternis', Sedum rupestre 'Angelina'

Willkommen zu Tag 2 von David Sabios Garten - David (NC Yarden) hat so viele großartige Fotos geschickt, dass ich es nicht ertragen konnte, sie auf einen Tag zu reduzieren, also bekommt ihr alle 39 über die Zeitspanne von 3 Tagen (Siehe gestern Batch HIER)! Falls du es verpasst hast, hier ist, was er gestern gesagt hat:

"So sehr ich es genieße, alle Gärten mit all den herrlichen Variationen zu sehen, die jeder schafft, denke ich, dass es Zeit ist, dass ich auch meinen Garten teilen sollte. Und mit dem Herbst nähert sich der Garten wieder einigen großen Veränderungen.
Meine Frau und ich kauften unser 1-Morgen-Haus im Jahr 2001 in einem kleinen Viertel außerhalb von Raleigh, North Carolina. Die Vorderseite war alles Gras und der Rücken war unglaublich bewaldet, aber eine komplette Unordnung, fast unmöglich, durch zu gehen. Wir begannen damit, das Waldgebiet zu säubern (noch immer), um Pfade zu machen, und begannen bald, ein wenig Gartenarbeit zu versuchen. Wow, haben wir ein paar Pflanzen getötet? Aber wir haben es geliebt und es ging uns besser. Aufmerksamkeit wandte sich dann nach vorne. Ich bin kein großer Grasliebhaber. Es ist so teuer und so anspruchsvoll, und wirklich ziemlich langweilig, besonders wenn man die anderen wundervollen und schönen Pflanzen betrachtet. Es hat seinen Platz, aber es muss nur ein kleiner Ort sein. Ich pflanzte meinen ersten japanischen Ahorn im Vorgarten, und nach und nach begannen wir, mehr Gras für Betten und viel interessantere Pflanzen zu entfernen.
Planen? Uumm ... ja, ich hatte vor, ein paar tolle Pflanzen auf unser Grundstück zu legen! Ich betrachte mich selbst als ein Schurkengärtner. Ich befolge nicht viele Designregeln oder plane zu schrecklich viel anderes als das, was meine Frau und ich attraktiv finden, und sicherlich, was Mutter Natur sagt oder nicht wachsen wird, ungeachtet dessen, was der Tag auf einer Pflanze sagt. Ich habe aus verschiedenen Gründen so viele Pflanzen verpflanzt, dass du meinst, ich hätte es als esoterisches botanisches Ritual genossen. Aber es ist ein lebendiges Kunstwerk und verändert sich daher immer. Und so merkten wir bald, dass der Garten definitiv mehr Garten war und somit der Yarden geboren wurde.
Die japanischen Ahornbäume sind meine Lieblinge, da sie die Lieblinge des Gartens sind. Derzeit gibt es insgesamt 80 verschiedene Sorten. Aber ich bin auch ziemlich verrückt nach Clematis und Dahlien. Es sind die Astilbes, die meine Frau bezaubern. Aber wir lieben Pflanzen wirklich. Abwechslung steht im Vordergrund. Und Felsen ... nun, das könnte eine ganz andere Monografie sein, mit einigen lustigen Anekdoten. Aber es gibt viele verstreut herum, von denen die meisten uns selbst gesammelt haben, sogar so weit weg wie Pennsylvania. Im Laufe der Jahre ist der Garten wahrlich zu einer 365 Ausstellung geworden, da es immer etwas Aufführendes gibt, was jeden täglichen Spaziergang immer einzigartig macht und eine schöne Erinnerung daran, was all unsere harte Arbeit uns gebracht hat. " David, du hast so eine schöne Mischung aus Sträuchern und Bäumen und wunderschönen Blüten. Gärtner sind so oft von einem besessen als von dem anderen. Es ist alles wunderbar! *** Wir werden morgen unsere Tour durch Davids Garten beenden, wenn er uns zeigt, wie sehr er seine Pflanzen liebt ... ***


Willst du es uns? Feature IHR Garten oder ein Garten, den Sie kürzlich besucht haben, im Garten Foto des Tages?
Will sehen Jeder Beitrag wurde jemals veröffentlicht?
Möchte Suche das GPOD nach STATE?
Und last but not least, schau dir die GPOD Pinterest Seite, wo Sie alle Post in Kategorien durchsuchen können ... Spaß!

Schau das Video: David Wilcock | Corey Goode: The Antarctic Atlantis [MUST SEE LIVE DISCLOSURE!] (April 2020).