10 Gründe, nicht zu trinken

Nur weil es Alkohol gibt, heißt das nicht, dass du es trinken musst - es ist ziemlich einfach, nein zu sagen und etwas Soda oder etwas zu trinken. Aber tu es nicht, nur weil ich es gesagt habe. Tun Sie es, weil Betrunkene Ihre Nacht (und möglicherweise viele Nächte danach) viel schlimmer machen könnte. Hier sind 10 Gründe warum.

Sie können Ihre Nacht vergessen

Casarsa / Getty Bilder

Blackouts (oder "retrograde Amnesie") sind häufiger bei Teenagern als bei Erwachsenen. Jugendliche, die Alkohol trinken, wachen oft am nächsten Morgen auf, ohne sich an große Teile der Nacht zu erinnern.

Betrunkene Bilder können großen Schaden anrichten

Wenn Sie betrunken sind, werden Sie vielleicht nicht merken (oder sich darum kümmern), dass Leute Fotos von Ihnen machen ... aber diese Fotos könnten Sie in großer Weise heimsuchen. Betrunkene Bilder haben Teens ihre Jobs gekostet und sie in den Mittelpunkt der polizeilichen Ermittlungen gestellt. Sie haben Jugendliche suspendiert und von Sportmannschaften und Cheerleader-Kader entlassen. Und da es überall Kameras gibt, ist das Trinken auf einer Party so ziemlich garantiert, dass es am nächsten Tag auf Facebook zu sehen sein wird.

Das betrunkene Zifferblatt

Sich betrinken bedeutet oft, am nächsten Morgen mit ein paar Anrufen oder Texten in Ihrem Telefonprotokoll aufzuwachen, die Sie absolut bereuen. Sie können in Scheuklappen schwanken, wenn Sie Ihren Ex bitten, Sie zurückzubringen, Ihre Gefühle Ihrem Schwarm zu enthüllen, sich bei Ihrer Mutter zu entschuldigen, weil sie so eine Enttäuschung sind. Da das Verlassen Ihres Handys zu Hause wahrscheinlich keine Option ist, ist es die beste Wahl, um zu vermeiden, dass Sie sich betrinken, um sich nicht zu betrinken.

Nüchterne Leute denken, dass du dumm aussiehst

Alkohol spielt dir einen schmutzigen Streich: Es kann dich zuversichtlicher und cooler fühlen lassen, wenn du dich für Außenstehende langsam zu einem schlurfenden, stolpernden, rotgesichtigen Chaos machst. Und wenn du vom Trinken ohnmächtig wirst, hast du dich im Grunde genommen von einem intelligenten Menschen in eine Leinwand verwandelt für Sharpies und was auch immer für ekelhaftes Zeug die Leute dir auflegen wollen. Willst du wie du selbst aussehen, oder möchtest du wie eine dieser traurigen Menschen aussehen?

Es ist illegal

Natürlich bist du nicht rechtlich erlaubt zu trinken - das Trinkzeitalter ist 21 in den Vereinigten Staaten und 18 in den meisten anderen Ländern. Und nur weil viele Teenager das Gesetz brechen, bedeutet das nicht, dass die Polizei dich schont. Wenn Sie wegen minderjährigen Alkoholkonsums verhaftet werden, könnten Sie Ihren Führerschein verlieren (auch wenn Sie nicht fahren wollten), gezwungen sein, vor Gericht zu erscheinen und eine Geldbuße zahlen müssen.

Trinken und Fahren ist idiotisch

Wusstest du, dass du, wenn du nur ein paar Bier trinkst, 11 Mal häufiger bei einem Autounfall stirbst? Irgendwie fragt man sich, warum die Leute das überhaupt machen, denn es gibt so viele Möglichkeiten, es zu vermeiden: ein Taxi rufen, einen Fahrer auswählen, so lange bleiben, bis man nüchtern ist oder gar nicht mehr.

Sie werden fast definitiv etwas tun, das Sie bedauern werden

Je mehr du trinkst, desto schlechter ist dein Urteilsvermögen und desto wahrscheinlicher wirst du dumme Sachen machen, die du für morgen (oder sogar für den Rest deines Lebens) hasst. Es könnte etwas Minderwertiges wie ein besoffenes Zifferblatt oder ein Kampf mit einem Freund sein ... oder etwas Wichtigeres wie ungeschützter Sex, ein Tattoo, das Vertrauen zu einem betrunkenen Fahrer oder ein Verlust der Jungfräulichkeit gegenüber einem Fremden. Jeder, der dumm genug ist, um verschwendet zu werden, hat eine Horrorgeschichte.

Jedes Mal, wenn du trinkst, stirbt dein Gehirn ein wenig

Es hat sich gezeigt, dass das Trinken nur einmal in der Woche bei Teenagern langfristigen Hirnschaden verursacht. Trinken Sie jetzt zu viel, während sich Ihr Gehirn noch bildet, und wenn Sie in Ihre Erwachsenenjahre kommen, haben Sie mehr Schwierigkeiten damit, schwierige Aufgaben zu erledigen, Informationen zu verarbeiten und Entscheidungen zu treffen als die Teenager um Sie herum, die sich nicht betrinken.

Du könntest sterben (Ja, wirklich)

Trinken Sie zu viel und Sie könnten sich eine akute Alkoholvergiftung, die wie eine Überdosis Drogen ist. Wenn Sie von einer Alkoholvergiftung ohnmächtig werden und nicht sofort ärztliche Hilfe bekommen, könnten Sie sterben. Betrunkene Menschen sterben auch, indem sie ohnmächtig werden, kotzen und dann an ihrem eigenen Erbrochenen ersticken. (Schön, nein?) Wenn du schnell genug ins Krankenhaus gebracht wirst, kannst du vielleicht überleben, aber bist du bereit, dein Leben in die Hände von betrunkenen Leuten auf einer Hausparty zu legen?

Sie können Spaß ohne es haben

Ernst. Was an einer Party Spaß macht, ist nicht der Alkohol - es ist das Herumhängen mit deinen Freunden, das Treffen neuer Leute, zufälliges Hin und Her mit deinem Schwarm und all das Zeug. Wenn du nüchtern bleibst, hast du die vollständige Kontrolle über dich selbst und bist in der Lage, Kontakte zu knüpfen, ohne dich lächerlich zu machen oder etwas Dummes zu tun. Außerdem erinnern Sie sich vielleicht am Morgen daran.

Schau das Video: 10 ziemlich gute Gründe, keinen Alkohol zu trinken. (April 2020).