Eine Einführung in die Kettlebell

Eine Kettlebell ist eine Art Gewicht, das wie eine Kanonenkugel geformt ist, außer dass es mit einem Griff kommt. Es besteht aus Gusseisen und kann für eine Vielzahl ballistischer Übungen verwendet werden, die Kraft, Ausdauer und Flexibilität verbessern. Traditionell haben Kettlebells ein Standardgewicht von 35 Pfund, aber sie können zwischen 5 und mehr als 100 Pfund wiegen.

Geschichte der Kettlebell

Die früheste Erwähnung der Kettlebell erschien 1704. Es wurde auf ein "girya" in einem russischen Wörterbuch verwiesen, und diejenigen, die es verwendeten, wurden als "gireviks" bekannt. Im Jahr 1913 wurde die Kettlebell in Hercules, einem beliebten Fitness-Magazin erwähnt, und es wurde bekannt als ein wirksames Werkzeug zur Gewichtsabnahme. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts half ein Mann namens Pavel Tsatsouline, ein Fitness-Autor und ehemaliger Trainer der Vereinigten Staaten und der russischen Streitkräfte, die Kettlebell in den USA zu popularisieren. Ein nationales Komitee für Kettebell Heben wurde 1985 gegründet, und es organisierte die erste nationale Meisterschaft von Kettlebells im selben Jahr. Gegenwärtig ist die Kettlebell ein beliebtes Trainingsgerät sowohl in Fitness-Zentren als auch in Häusern von Fitness-Enthusiasten geworden.

Vorteile von Wasserkocher heben

Im Laufe der Jahre wurde nachgewiesen, dass das Kettlebell-Heben dem menschlichen Körper in vielerlei Hinsicht förderlich ist. Es kann verwendet werden, um die meisten Muskeln im Körper zu stärken und zu tonisieren. Da es gleichzeitig viele verschiedene Muskeln, insbesondere die Rumpfmuskulatur, angreift, erhalten Sie ein Ganzkörpertraining. Übungen können auch trainiert werden, um bestimmte Muskelgruppen zu trainieren. Die Kettlebell kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, sowie Ihre Flexibilität und Ausdauer zu verbessern. Da es sich um ein vergleichsweise kleines Gerät handelt, ermöglicht es Ihnen ein gutes Training, ohne in ein Fitnesscenter gehen zu müssen.

Kettlebell-Übungen

Es gibt viele verschiedene Übungen, die Sie mit Kettlebells durchführen können. Einige der beliebtesten sind Windmühle, 2-Hands sowieso, Zahl von 8, Pass zwischen den Beinen und türkische Aufstehen für den Bauch. Für die Truhe gibt es die Wechselbodenpresse, die Einarm-Bodenpresse und die Beinbodenpresse. Die abwechselnde Presse, das press-on Indoboard, der Ruck, die Doppelpresse, die wechselnde Sitzpresse, die Arnold-Presse, die lange Zykluspresse, die Wipppresse, die Militärpresse und die Para-Presse sind großartig für die Schultern. Sie können Ihre Hamstrings mit dem Hang sauber arbeiten, abwechselnd sauber, reißen, schwingen und offene Handfläche sauber und die abwechselnde Reihe und abtrünnigen Reihe für Lats. Squat, Split Jerk und Split Snatch arbeiten am Quadrizeps. Der einbeinige Kreuzheben arbeitet den unteren Rücken und die unteren von den Hang-Position sauber funktioniert die Unterarme.

Kettlebell Sicherheit

Wenn sie nicht richtig ausgeführt werden, können Kettlebell-Übungen zu schweren Verletzungen führen. Sie benötigen viel Geschick, Koordination und viel Übung, um Kettlebell-Techniken zu perfektionieren. Wenn Sie eine Kettlebell nicht kontrollieren können, können Sie unangenehme Gelenkverletzungen erleiden. Daher empfiehlt es sich, beim Start leichtere auszuwählen. Nachdem Sie mit dem Umgang mit leichten Kettlebells vertrauter geworden sind, können Sie mit schwereren Kettlebells beginnen. Es ist notwendig, vor dem Training richtig aufzuwärmen und zu dehnen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben, um Ihre Übungen durchzuführen, oder Sie verletzen sich selbst oder jemand anderen.

Schau das Video: Kettlebell-Training / Einführung (April 2020).