Warum habe ich weiße Flecken auf meiner Haut?

Hautalterung

Frage: Ich habe braune Haut und ich bin Asiate. Ich lebe jetzt in Israel. Nach 13 Jahren sah ich plötzlich sieben Flecken auf meiner Haut. Warum habe ich das und was ist die Ursache für diese Krankheit?

Antworten: Es klingt, als ob Sie eine gutartige Hauterkrankung haben könnten, die idiopathische guttate hypomelanosis genannt wird, kleine Flecken, die wie depigmentierte Sommersprossen aussehen. Es ist häufiger bei kaukasischen oder hellhäutigen Frauen mittleren Alters, aber kann in allen Rassen als normaler Teil des Alterns gesehen werden.

Wenn wir älter werden, erfährt der Körper eine allmähliche Abnahme der Melanozyten und Hautzellen produzieren keine Pigmente mehr, ein ähnlicher Prozess, der das Ergrauen der Haare verursacht. Der Zustand wird auch zunehmend bei beiden Geschlechtern und bei dunkelhäutigen Personen beobachtet, die eine lang andauernde Sonnenexposition hatten, was zu der Annahme führte, dass eine übermäßige Sonnenexposition und Sonnenschäden eine weitere Ursache für diese weißen Flecken sind.

Sagt NYC Dermatologe Debra Jaliman, M.D. Autor von Skin Rules: Geschäftsgeheimnisse von einem Top New York Dermatologen: "Idiopathische Darmhypomelanose wird durch Sonnenschäden verursacht. Die Sonne zerstört die Melanozyten in der Haut. Dann produzieren sie kein Melanin oder Pigment mehr. Es gibt keine Behandlung. Manchmal nehmen wir eine Hautbleiche und bleichen die umgebende Haut auf, um sie aufzuhellen und die weißen Flecken in die hellere Hintergrundfarbe als Tarnung zu mischen. Wenn es viele Sonnenschäden und Verfärbungen gibt, können Sie einen Laser oder IPL wie das Rampenlicht nehmen und den Sonnenschaden entfernen.

Dadurch erhält die Haut ihre natürliche Farbe, die heller ist und die weißen Flecken in die Hintergrundhaut einfügt. "

Ein Hinweis zur Vorsicht: Die oben genannten Behandlungen sind nicht geeignet für Hautfarbe, nach zertifizierten Hautpflegerin Gladys T. Lewis. Und nur weil Sie hellhäutig sind, heißt das nicht, dass diese Methoden bei Ihnen funktionieren.

Laut einem Artikel der Dermalogical Society of New Zealand DermalNetNZ: "In den meisten Fällen ist eine Behandlung nicht erforderlich, da die Markierungen völlig harmlos sind. Versuche, die Läsionen zu zerstören, können braune Flecken oder größere weiße Flecken hinterlassen, die schlimmer aussehen können der ursprüngliche Zustand. "

Alle sind sich einig, dass das Tragen von Sonnenschutz wichtig ist.

"Der Konsens ist, dass es keine wissenschaftliche oder bewährte Behandlung für IGH gibt", sagt Lewis, "aber Sie können verhindern, dass sie auftreten oder mehr durch die Verwendung von Sonnenschutzmitteln."

Dr. Jaliman fügt hinzu: "Der beste Weg, weiße Flecken zu verhindern, ist, SPF 30 Breitspektrum-Sonnenschutz mit Zinkoxid oder Titandioxid oder Avobenzon oder Mexoral zu tragen."

Weitere Informationen zum Thema Sonnenschutz finden Sie unter Sonnenschutz für multikulturelle Frauen.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Dermatologen, Schönheitschirurgen oder Hautspezialisten konsultieren, der Erfahrung mit farbigen Menschen hat und weiß, was für Ihren individuellen Hautzustand und Ihre Bedürfnisse angemessen ist. Darüber hinaus kann Hypopigmentierung durch andere Bedingungen verursacht werden. Zum Beispiel kann Tinea versicolor, eine Pilzinfektion, die durch eine Art von Hefe verursacht wird, unter sehr feuchten Bedingungen auftreten. Dies ist harmlos und kann behandelt werden. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Hautarzt, um die Flecken oder weißen Hautflecken zu untersuchen.

GENETIK

Frage: Ich bin 28 und habe diese Flecken seit über fünf Jahren bemerkt. Ich habe mich gefragt, ob das ein erbliches Problem war. Obwohl klein, sind sie immer noch spürbar.

Antworten: Ja, eine der Theorien ist, dass weiße Flecken, wie Sommersprossen, auch erblich sein könnten. Einige Menschen sind aufgrund genetischer Faktoren auch anfälliger für Altersflecken. Wenn das Aussehen der Flecken Sie wirklich stört, können Sie Körperverfassung (zB Dermablend und Miracle Skin Transformer) verwenden, um diese vorübergehend zu verdecken.

SONNENSCHADEN

Frage: Bitte sagen Sie mir, ob ich Sonnenschutzlotion über dem Körper anwenden soll, nachdem ich von einer idiopathischen Guttat-Hypomelanose betroffen war.

Antworten: Wenn Sie denken, dass, wenn Sie keine Sonnencreme auf die betroffene Stelle setzen, dass Sie die weißen Flecken loswerden, nicht. Wie bereits erwähnt, glauben die Dermatologen, dass diese weißen Flecken durch übermäßige Sonnenexposition oder übermäßiges Melanin verursacht werden, so dass die Bereiche, die UV-Strahlung ausgesetzt sind, mehr Schaden als Nutzen anrichten können.

Tragen Sie immer Sonnencreme auf allen exponierten Stellen des Körpers.

Verwirrt über die FDA-Vorschriften für Sonnenschutz und welche Produkte sind wirksam für den Sonnenschutz? Lesen Sie, ob Ihr Sonnenschutz wirklich Sie schützt? und was Sie in einem Sonnenschutz für Hilfe suchen sollten.

Schau das Video: Woher kommen hell Hautflecken? 2 (April 2020).