Reinigen Sie Ihren Körper mit einer Detox-Diät

Wir nähern uns der idealen Jahreszeit, um einen Frühjahrsputz auf unseren Körpern durchzuführen. Die Gesundheit des ganzen Körpers wird aufrechterhalten, wenn die Entgiftungssysteme richtig funktionieren. Der folgende Ansatz wird alle Eliminierungskanäle unterstützen; einschließlich des Dickdarms, Leber, Nieren, Lunge, Blutkreislauf, Haut und Lymphsystem. Regelmäßiger Stuhlgang wird sicherstellen, dass die Giftstoffe, die aus Ihren Zellen freigesetzt werden, tatsächlich vollständig aus dem Körper entfernt werden.
Ihre Ernährung sollte hauptsächlich aus ganzen, rohen, lebenden, frischen Lebensmitteln bestehen, mit Schwerpunkt auf Obst und Gemüse, mit kleinen Mengen Vollkorn, Hülsenfrüchten und Geflügel oder Fisch. Viele kleine, leichte Mahlzeiten während des Tages sind hilfreich, um die Last der Überlastung zu lindern.
Vermeiden Sie Zucker, Schwarztees, Kaffee, Kartoffeln, Bananen, rotes Fleisch, Schweinefleisch, Schokolade, Alkohol, Tagebuch, Weizen, Mais, Pop, Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe und verarbeitete, eingelegte oder geräucherte Lebensmittel.
Es ist unerlässlich, dass Sie viel reines, sauberes Wasser trinken, um die Giftstoffe auszuspülen - ein Zitronenkeil, der in jedes Glas gepresst wird, ist von Vorteil.
Ziel ist es jeden Tag etwas Aktives zu tun - sogar 15 Minuten zu Fuß. Dies wird bei der Entwässerung des Lymphsystems helfen.
Saunen (trocken, Dampf oder Infrarot) oder einmal pro Woche in einem Bittersalzbad einweichen lassen die Giftstoffe durch die Haut durch Schwitzen.
Tiefes Atmen für 10 Minuten, ein- oder zweimal pro Tag, befreit die Lunge und gibt dem gesamten Körper Sauerstoff, um alle Zellen zu reinigen.
Ich empfehle eine Kräuter-Faser-Ergänzung während einer Reinigung - vorzugsweise eine, die sowohl lösliche als auch unlösliche Ballaststoffe enthält. Die lösliche Faser wird Giftstoffe absorbieren und die unlösliche Faser wirkt wie ein Besen, um den Darm sauber zu kehren und sicherzustellen, dass die Giftstoffe aus dem Körper gespült werden.
Probiotika sind wichtig, um die guten Bakterien im Darm wiederherzustellen.
Magnesium ist entscheidend für die Peristaltik (Entspannung des Darms für die richtige Beseitigung). Ich schlage nichts vor, was künstlich die Eingeweide stimuliert, wie Abführmittel, Klistiere oder Koliken - wir wollen nicht, dass der Darm faul und abhängig von diesen Methoden wird.
Der Grundgedanke des Fastens ist es, den Verdauungsorganen eine Pause zu geben und eine ununterbrochene Reinigung zu ermöglichen. Wenn Sie nicht mit Entgiftung / Reinigung vertraut sind, empfehle ich Ihnen kein Fasten wegen Blutzuckerunregelmäßigkeiten und der Möglichkeit starker Reinigungsreaktionen. Manchmal kann die Freisetzung von Toxinen anfängliche, leichte Beschwerden wie Kopfschmerzen, Übelkeit oder Gehirnnebel verursachen - also langsam voranschreiten. Entgiftung ist auch nicht für schwangere oder stillende Mütter empfohlen.
Wenn Sie dem korrekten Protokoll folgen, sollten Sie ein gesteigertes Gefühl von Wohlbefinden, anhaltende Energie während des Tages, klare Haut, konzentriertes Denken, bessere Verdauung, friedlichen und erholsamen Schlaf und sich erfrischt und wachsam beim Erwachen fühlen. Sie können Gewichtsverlust (von Fett, Zelltrümmer und betroffenen Fäkalien), ausgewogene Cholesterinwerte und Blutzucker Regelmäßigkeit erfahren. Die langfristigen Vorteile der Entgiftung sind eine verbesserte Immunfunktion, Hormonausgleich und Stressabbau.
Wenn dies Ihre erste Erfahrung mit der Entgiftung ist, schlage ich vor, dass Sie mit einem qualifizierten, natürlichen Gesundheitspflegepraktiker arbeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Körper vorbereitet ist und derzeit stark genug ist, um ein Entgiftungsputzprotokoll zu handhaben.

Schau das Video: Leberreinigung und Entgifung......so geht`s ! ! ! (April 2020).